Nur-mal-gucken-Einkäufe

Kennt ihr das?

Man denkt sich: ah.. ich hab nichts zu tun, gehe ich ma durch die Läden stöbern.
Und was passiert? Man gibt Unmengen an Geld aus und denkt sich am Ende: was zur Hölle?
Wie konnte das passieren? Ich wollte doch gar nichts. Vor allem brauche ich gar nichts. Was ist hier los?
Fühlt ihr euch dann auch so leicht von euch selbst veräppelt wie ich?

Egal wohin es geht, es gibt immer irgendwo irgendwas, was einfach zu verlockend ist und man unbedingt mitnehmen muss. Wie viele Sachen sich deswegen schon in meinem Haushalt herum stapeln bzw. den Weg in meinen Kühlschrank gefunden haben, obwohl ich sie eigentlich gar nicht brauch(t)e. Herzlichen Glückwunsch! Ist meine Antwort an mich selbst. Mal wieder ist es nicht möglich gewesen, so kleine Tricks der Branchen zu entdecken und ignorieren. Ärgert es mich? Vielleicht ein bisschen. Ist mein Portemonnaie beleidigt, weil es schon wieder dünner geworden ist? Oh na aber sowas von!
Und was ist positiv?
Dieses verdammte Hochgefühl, wenn man sich denkt: Tralala- ich liebe dieses Buch, wie konnte ich je ohne es leben?! Wo auch immer ich es unterbringen soll, weil der Schrank schon überläuft, aber es musste sein.
Oder: Juhu! endlich gibts wieder sowas leckeres zu essen! Wie konnte ich es so lange ohne aushalten?

Wie soll man das enden? Wie kann man dem aus dem Weg gehen?
Ich weiß gar nicht, ob ich das wirklich will. Ich glaube, dass es kaum etwas gibt, was einen im normalen Leben glücklicher macht als den Moment, in dem man diese Juhu-Gedanken hat. Klingt das strange? Ist das idiotisch?
Wenn ja, es ist mir egal :D Ich finde es einfach wundervoll, auch, wenn ich mich danach immer so ein bisschen von mir selbst überredet und überfallen fühle. Was soll man sagen, es ist immer wieder überraschend Zeit mit sich selbst zu verbringen.

19.2.13 20:01

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen
Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung